owned

300 Kisten in einer Nacht, einfach so…

Wir hatten eine Kiste im Netzwerk der “Old Dominion University”, und konnten daher im Netzwerk einen Vulnscan durchziehen, es waren circa 350 Vulns, wovon ich 243 in einer Nacht mit 2 Batches und einem Bot infizierte. Die Batches waren RCP Transfers und ein Ausführen des Bots.

Ich musste trotzdem alles nochmal von Hand kontrollieren, ob auch alles reibungslos ablief und am nächsten Tag war Schule, wie eigentlich immer. Ich schlief selten in den Nächten, oder wenn dann nur für 2 Stunden circa.

Wir hatten glaube ich einen Adminuser, den wir jedoch nicht überall verwenden konnten.